Inspiration

Draussen unterwegs zu sein gehört zu unserem Beruf. Möbel aus Bäumen zu bauen, die die „wilde“ Natur uns bietet, zählt deswegen zu unserem Selbstverständnis – denn die Schönheit liegt oft im Lebewesen Baum selbst verborgen. Unter Design verstehen wir dementsprechend nicht, das Grundmaterial so zu „verbiegen“, bis es unseren Vorstellungen entspricht.

Die naheliegenste Inspiration für ein neues Stück bietet die Kombination aus Material und gestalterischer Phantasie. Basierend auf den Vorlagen der Natur kreieren wir Möbel, die sich, organisch inspiriert, in die Gesamtheit unseres Leben einfügen sollen. In erster Linie arbeiten wir dabei mit regionalen Hölzern, die bei Bedarf selbst gefällt werden. Im Winter, und zur richtigen Mondphase geschlagen, „arbeitet“ das Holz später weniger, ist ruhiger, und bietet den optimalen Rohstoff für ein qualitativ hochwertiges Endprodukt.

Funktion

Bei Möbeln geht es nicht nur um ihre Ästhetik, vor allem müssen sie funktionieren!

So wie das Herz die Aufgabe hat, unseren Körper mit Blut zu versorgen, sind auch Möbel in erster Linie Gebrauchsgegenstände, die ihre Aufgabe im Alltag erfüllen müssen. Es ist unsere Herausforderung, unser Anspruch, dass wir aus Holz, so wild und organisch es auch gewachsen sein mag, Möbel herzustellen, die genauso funktionieren, als wären sie aus astreinen Brettern oder anderen genormten Baustoffen.

Badezimmermöbel

Möbel aus Altholz in Fichte

Gehackte Sparren aus dem Jahr 1782 sind das Ausgangsmaterial dieser Unikate.
Mit viel Liebe und Gefühl wurde das Holz aus den Sparren geschnitten und zu einem Badezimmermöbel verarbeitet.

Bei der Verarbeitung wurde darauf geachtet, dass die Struktur und die von unseren Berufskollegen aus dem 18 Jhdt. gehackten Bereiche erhalten bleiben. Eine geölte Oberfläche lässt das einzigartige Holz in neuem Glanz erstrahlen.

Waschbeckenverbau  in Altholz Fichte Schrank  in Altholz Fichte badmoebel-altholz0004 Detail  in Altholz Fichte Altholz Fichte Oberflaeche Ablage  in Altholz Fichte Badezimmerschrank in Altholz Fichte

Waschtische

Waschtisch-Aus dem Stamm einer Windwurfbirne

Die Stämme wurden entrindet und gebürstet wodurch man eine Einzigartige geölte Oberfläche erhält.
Alle Installationsleitungen wurden in den Ausgehöhlten Stamm untergebracht.
Das Becken bildet ein Granitfindling welcher in das Holz eingpasst wurde.

Zwei massive Unikate für ein Leben lang.

P1020628 (Medium)
P1020627 (Medium)
P1020626 (Medium)IMG_20150528_160225 (Medium)
P1020624 (Medium)IMG_20150528_154219 (Medium)
P1020622 (Medium)20150528_152550 (Medium)

Wilder Nusstisch

Esstisch aus schwungvoller Walnuss

Tischplatte und Zargenausführung in wilder Nuss
zwischendurch ein Kunstharzfluß.

Tischfüsse in Bergahorn mit Nußeinleimer-Oberflächen geölt
Grösse: L-1500mm B-790mm H-740mm

_DSC6005 (Medium) _DSC6011 (Medium) _DSC6027 (Medium) _DSC6021 (Medium) _DSC6006 (Medium)_DSC6032 (Medium)_DSC6028 (Medium)

_DSC6031 (Medium)

Massivholzküche

Küche aus Lärchen und gedämpften Birnenholz

Das Innenleben der Küche besteht aus Fichten Massivholzplatten.
Fronten aus Gebirgslärche gebürstet und geölt.
Arbeitsplatte aus gedämpfter Birne mit milchig eingefärbtem Kunstharz verbunden.
Griffe aus aller Herren Länder von den Küchenbesitzern zusammengetragen.

Die Fertigung und Motage der Küche erfolgte mit den Kunden und deren Freunden 🙂
Ein forderndes Workshop-Projekt mit sensationellem Ergebnis.

DSC_5667 (Medium)IMG_20151119_161507 (Medium)IMG_20151119_161437 (Medium)DSC_5621 (Medium)DSC_5640 (Medium)     IMG_20151116_151750 (Medium) IMG_20151116_115303 (Medium) DSC_5661 (Medium) DSC_5647 (Medium) DSC_5644 (Medium) DSC_5643 (Medium)

IMG_20151125_210313 (Medium)

Ein Zirbenbett für Feen

Das Zirbenbett wurde mit Obstbäumen kombiniert.
Kopfhaupt und Füße sind ein Mix aus knorrigen Apfel und Zwetschkenbäumen.
Oberfläche roh

 

208 (Medium) 218 (Medium) 217 (Medium) 213 (Medium)207 (Medium)    202 (Medium)

211 (Medium)IMG_20160603_095311 (Medium)

Harz – Flussbett – Wohnraumlösung

Wohnraum- und Esstischlösung aus Ahorn und Apfelholz. Die Eckbank ist frei schwebend montiert und hat eine Apfellehne mit jeweils einer Astgabel. Der Ahorntisch hat einen Auszugsmechanismus und lässt sich um 80cm verlängern. Die Tischplatte ist aus einem Pfosten gefertigt, welcher in der Mitte getrennt wurde. Die Waldkante wurde nach innen gedreht und die beiden Pfostenhälften wurden mit Kunstharz verbunden. Die Harzschicht ist mit Steinen gefüllt um einen Flusslauf zu imitieren. Der Liegebereich ist aus 4 Teilen gefertigt. Zusammengebaut ergibt es eine große Liegefläche. Wenn man den Tisch auszieht und die Liegefläche teilt, erreicht man eine formschlüssige, U-förmige Bank. Die Deckenbeleuchtung wurde aus einem Wurzelstamm gezaubert.

_DSC7823 (Kopie)_DSC7764 (Kopie) _DSC7801 (Kopie)_DSC7794 (Kopie)  _DSC7781 (Kopie)_DSC7770 (Kopie) _DSC7780 (Kopie) _DSC7779 (Kopie) _DSC7778 (Kopie) _DSC7776 (Kopie) _DSC7773 (Kopie) _DSC7796 (Kopie)

 

 

 

_DSC7816 (Kopie)  _DSC7824 (Kopie)_DSC7811 (Kopie)_DSC7803 (Kopie)

LEBENSADER

Wie die Adern im Menschlichen Körper fließen hier die Risse durch das Holz dieser Eichenplatte.Ohne sie wäre wohl wenig Leben in den Tisch gekommen.Solche Hölzer zu finden und für unsere Kunden weiter zu veredeln macht uns riesengroße Freude.

Hier steht ein Birkenstamm

Luftig-Leicht-Weiß so präsentiert sich diese Vorraum Einrichtung. Eine kombination aus dem pionier Birke und dem alten kulturbaum Birne.

Küche der Lebensbäume

Küchengestaltung und Möbelbau

Die Küche wurde aus dem Lebensbäume der Familie gefertigt: Ahorn, Edelkastanie, Pappel

kuchl1  kuchl2  kuchl4

Tisch in Ahorn

Esstisch – Aus dem Holz einer alten Bergahorn

Ausführung in natürlicher Wuchsform mit Nußholzeinleimer, Beibehaltung der Waldkante, geölt

tisch_mit_liane  lianentisch3  lianentisch2

Schamanischer Altar

Schamanischer Altar Schamanischer AltarSchamanischer Altar EiSchamanischer Altar